Coronavirus

Maskentragpflicht

Ab Montag, 12. Oktober 2020, gilt im Kanton Bern eine Maskentragpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Der Regierungsrat hat eine entsprechende Verordnung in Kraft gesetzt.

Die Maskentragpflicht gilt ebenfalls für die Gemeindeverwaltung sowie den Rohrbacher Märit im Sagi-Areal. Wir bitten die Besucherinnen und Besucher ab Montag, 12. Oktober 2020 die Gemeindeverwaltung resp. das Märit-Areal nur noch mit Schutzmaske zu betreten.

Besten Dank für das Einhalten der neuen kantonalen Regelung.

Rohrbach, 12. Oktober 2020
Gemeinderat Rohrbach

Weitere Lockerungen von Massnahmen der Einwohnergemeinde Rohrbach

Vorab herzlichen Dank für die Einhaltung der Vorschriften und Empfehlungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Die Situation hat sich in der Schweiz weiter verbessert und der Bundesrat hat deshalb weitere Lockerungen beschlossen.

Der Gemeinderat Rohrbach hat daraufhin folgende Massnahmen erlassen

  • Öffnung Turnhalle / Fitnessraum / Schulhaus
    Die Turnhalle, der Fitnessraum sowie der Singsaal stehen ab Montag, 8. Juni 2020 für Vereinsaktivitäten und Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen wieder zur Verfügung.

    Wir appellieren an die Eigenverantwortung der Vereine zur Einhaltung der Hygienemassnahmen und der Erstellung eines Schutzkonzeptes. In den meisten Fällen beinhaltet dies auch die Erhebung von Kontaktdaten.

Rohrbach, 5. Juni 2020
Gemeinderat Rohrbach

Lockerung der Massnahmen der Einwohnergemeinde Rohrbach

Die Verbreitung des neuen Coronavirus in der Schweiz hat sich weiter verlangsamt. Die Massnahmen zur Bekämpfung des Virus werden von der Bevölkerung umgesetzt und zeigen Wirkung. Deshalb hat der Bundesrat entschieden, weitere Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus zu lockern.

Der Gemeinderat Rohrbach hat daraufhin folgende Massnahmen erlassen:

  • Schalter Gemeinde– und Finanzverwaltung
    Ab Dienstag, 12. Mai 2020 ist der Schalter der Gemeinde- und Finanzverwaltung Rohrbach unter Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften (Glastrennwand am Schalter, max. 2 Personen oder 1 Familie im Schalterraum, Abstandsvorschriften einhalten) wieder geöffnet. Gerne bedienen wir Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten.

  • Schliessung Turnhalle / Fitnessraum / Schulhaus
    Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Turnhalle, der Fitnessraum sowie der Singsaal für jegliche ausserschulischen Aktivitäten bis nach den Sommerferien geschlossen. Die Massnahme gilt vorläufig bis am 9. August 2020.

    Ausnahme: Das Blutspenden von Dienstag, 19. Mai 2020 kann in der Turnhalle stattfinden.
  • Öffentliche und private Veranstaltungen, Gemeindeliegenschaften
    Öffentliche wie private Veranstaltungen sind untersagt. Sämtliche Liegenschaften der Einwohnergemeinde Rohrbach bleiben geschlossen und stehen den Vereinen und Benützern nicht zur Verfügung.

  • Bücherkabine
    Ab Montag, 11. Mai 2020 steht Ihnen die Bücherkabine beim Gemeindehaus wieder zur Verfügung.

  • Rohrbacher Märit
    Vorläufig bis 15. Juni 2020 findet kein Märitbetrieb im Sagiareal statt.

  • Mahlzeitendienst
    Anmeldung und Anfragen sind direkt an das Restaurant Bahnhof, Fritz Nyffeler, 079 598 96 18, zu richten.

  • Appell an die Bevölkerung
    Ob Jung oder Alt, der Coronavirus betrifft uns alle - nur gemeinsam können wir diese Kriese bewältigen. Die Abstands- und Hygienevorschriften gelten nach wie vor.

    Der Gemeinderat ruft die Einwohnerinnen und Einwohner von Rohrbach dazu auf, alle unnötigen Kontakte zu vermeiden, Abstand zu halten und die Hygienemassnahmen zu befolgen. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung sind unter Einhaltung der erwähnten Regeln erwünscht.

    Wir bitten Sie eindringlich, sich an die verordneten Massnahmen zu halten und danken Ihnen für das Verständnis.

 

Rohrbach, 8. Mai 2020

Bleiben Sie gesund
Gemeinderat Rohrbach

Friedhof Rohrbach, Absage Gedenkgottesdienst

Gemeinden Auswil, Kleindietwil (polit. Gemeinde Madiswil), Rohrbach und Rohrbachgraben

Coronavirus – Der Bundesrat hat zum Schutz der Bevölkerung die «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz für die Schweiz erklärt und diverse Massnahmen getroffen.

Aus diesem Grundd kann der vorgesehene Gedenkgottesdienst am Karfreitag, 10. April 2020 auf dem Friedhof Rohrbach nicht stattfinden.

Die Aufhebung der Grabreihen wird nach aktuellem Kenntnisstand ab dem 27. April 2020 trotzdem durchgeführt.

Besten Dank für Ihr Verständnis in dieser ausserordentlichen Situation.

Rohrbach, 23. März 2020
Friedhofkommission Rohrbach

Massnahmen der Einwohnergemeinde Rohrbach

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März 2020 zum Schutz der Bevölkerung die «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz für die Schweiz erklärt und die in den letzten Wochen getroffenen Massnahmen weiter verschärft. Alle Läden, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe werden bis am 19. April 2020 geschlossen. Ausgenommen sind unter anderem Lebensmittelläden und die Gesundheitseinrichtungen. Die Bevölkerung wird aufgerufen, die entsprechenden Verhaltensregeln strikt einzuhalten.

Der Gemeinderat Rohrbach hat daraufhin folgende Massnahmen erlassen:

  • Schalter Gemeinde– und Finanzverwaltung
    Aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus, ist zur Minimierung des persönlichen Kontakts der Schalter der Gemeindeverwaltung Rohrbach für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Gemeindeverwaltung ist per Telefon, E-Mail oder Briefpost erreichbar.

    Gemeindeschreiberei 062 965 31 31
    Finanzverwaltung 062 965 32 30
    E-Mail gemeinde@rohrbach-be.ch
       
    Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 / 14.00 - 17.00 Uhr

    In dringenden Fällen können Termine, nach vorgängiger telefonischer Absprache, mit der Gemeindeverwaltung vereinbart werden.

    Unterlagen - aktuell insbesondere Steuererklärungen - sind der Gemeindeverwaltung per Post zuzustellen oder in den Briefkasten bei der Eingangstüre zur Gemeindeverwaltung einzuwerfen.

  • Akteneinsicht / öffentliche Auflage
    Die öffentliche Auflage (z.B. Baugesuche) bleibt gewährleistet. Unterlagen können nach Voranmeldung in einem separaten Raum eingesehen werden.

  • Tageskarten
    Tageskarten werden auf Wunsch kostenlos storniert. Für bereits bezogene und bezahlte Tageskarten (Gültigkeit ab 16. März bis 19. April 2020) wird der Preis zurückerstattet.

  • Kehrichtabfuhr / Wasserversorgung
    Die Kehrichtabfuhr kann nach aktuellem Wissensstand weitergeführt werden. Die Wasserversorgung ist gewährleistet.

  • Schliessung von Schule und Kindergarten
    Vom Beschluss des Bundesrates sind auch die Schulen und Kindergärten betroffen. Vom Montag, 16. März 2020 bis vorläufig am 19. April 2020 wird kein Unterricht in den Schulen und Kindergärten stattfinden. Aktuelle, allgemeine Informationen entnehmen Sie bitte der Website der Schule Rohrbach www.schule-rohrbach.ch.

  • Öffentliche und private Veranstaltungen, Gemeindeliegenschaften
    Öffentliche wie private Veranstaltungen sind untersagt. Sämtliche Liegenschaften der Einwohnergemeinde Rohrbach bleiben geschlossen und stehen den Vereinen und Benützern nicht zur Verfügung.

  • Rohrbacher Märit
    Vorläufig bis 30. April 2020 findet kein Märitbetrieb im Sagiareal statt.

  • Risikogruppen
    Das neue Coronavirus ist für Personen ab 65 Jahre und für alle mit einer Vorerkrankung (Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, schwaches Immunsystem, Krebs) besonders gefährlich. Diese Personen können schwer erkranken und müssen sich besonders schützen.

    Im Moment wird dringendst empfohlen, wenn immer möglich zu Hause zu bleiben.

  • Nachbarschaftshilfe - Solidarität
    Die aktuelle Situation stellt die gesamte Bevölkerung insbesondere jedoch die älteren Mitmenschen vor eine grosse Herausforderung bezüglich Lebensmitteleinkäufen, Botengängen, Vereinsamung etc.. In dieser Zeit ist die nachbarschaftliche und gemeinschaftliche Hilfe eine unverzichtbare gegenseitige Unterstützung im Alltag.

    Diese Personen sind auf unsere Unterstützung angewiesen - ein Telefongespräch wirkt hier schon Wunder.

    Wer Dienste benötigt oder Hilfe anbieten möchte, meldet sich bitte telefonisch bei der Gemeindeverwaltung Rohrbach. Gerne nehmen wir Ihre Anrufe entgegen und versuchen, die Bedürfnisse und Angebote der Bevölkerung möglichst zu koordinieren.

    Die Volg Filiale in Rohrbach ist nach wie vor mit ihrem Sortiment für den täglichen Bedarf geöffnet.

  • Mahlzeitendienst
    Das Restaurant Bahnhof Rohrbach baut seinen Mahlzeitendienst aus. Anmeldung und Anfragen sind direkt an Fritz Nyffeler, 079 598 96 18, zu richten.

  • Appell an die Bevölkerung
    Ob Jung oder Alt, der Coronavirus betrifft uns alle - nur gemeinsam können wir diese Kriese bewältigen.

    Der Gemeinderat ruft die Einwohnerinnen und Einwohner von Rohrbach dazu auf, alle unnötigen Kontakte zu vermeiden, Abstand zu halten und die Hygienemassnahmen zu befolgen. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung sind unter Einhaltung der erwähnten Regeln erwünscht.

    Wir bitten Sie eindringlich, sich an die verordneten Massnahmen zu halten und danken Ihnen für das Verständnis in dieser ausserordentlichen Situation.

 

Rohrbach, 18. März 2020

Bleiben Sie gesund
Gemeinderat Rohrbach

Schliessung Schalter Gemeinde- und Finanzverwaltung

Aufgrund der aktuellen Situation wird der Schalter der Gemeinde- und Finanzverwaltung Rohrbach per sofort bis auf weiteres geschlossen. Ihre Anliegen werden telefonisch oder per E-Mail beantwortet. In Ausnahmefällen kann ein Termin vereinbart werden.

Melden Sie sich dafür unter:  
Telefon Gemeindeschreiberei 062 965 31 31
Telefon Finanzverwaltung 062 965 32 30
E-Mail gemeinde@rohrbach-be.ch

 

Benutzen Sie den Briefkasten bei der Eingangstüre, um Dokumente (z.B. Steuererklärungen, Baugesuche, etc.) bei uns einzureichen.

Besten Dank für Ihr Verständnis in dieser ausserordentlichen Situation.

Rohrbach, 17. März 2020

Papiersammlung vom Mittwoch, 25. März 2020

Die Oberstufe der Schule Rohrbach wird ab August 2020 in das Oberstufenzentrum Kleindietwil integriert. Dies hat zur Folge, dass die Schule Rohrbach spätestens ab dem Herbst nicht mehr in der Lage sein wird, die Papiersammlung auf dem Gemeindegebiet Rohrbach durchzuführen.

Aufgrund der Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind die Schulen aktuell geschlossen. Das bedeutet, dass bereits die Papiersammlung im Frühjahr 2020 nicht durch die Schüler der Schule Rohrbach durchgeführt werden kann. Aus diesem Grund teilen wir Ihnen mit, dass die Papiersammlung ab sofort und bis auf Weiteres durch die Firma Ernst Gerber AG, Roggwil, durchgeführt wird. Dies bedeutet, dass Wissensstand heute, die Papiersammlung vom 25. März 2020 programmgemäss durchgeführt wird.

Die Sammeltour erfolgt analog der Kehrichttour. Wir bitten Sie deshalb, das Sammelgut am Mittwoch, 25. März 2020, gebündelt am selben Sammelort wie die Abfallsäcke bereitzustellen.

Das gehört ins Altpapier:

  • Zeitungen, Zeitungsbeilagen
  • Illustrierte / Magazine
  • Broschüren
  • Korrespondenzpapier
  • Recyclingpapier
  • Notizpapier
  • Bücher ohne Rücken
  • Kataloge
  • Fotokopien

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Plastikhüllen vom Sammelgut entfernt worden sind. Des Weiteren machen wir darauf aufmerksam, dass Papiertragetaschen nicht in die Sammlung gehören, da diese aufgrund des verwendeten Klebestoffes nicht weiterverwendet werden können.

Wir gehen davon aus, dass wir mit der Firma Gerber weiterhin einen guten Sammelservice anbieten können und das Altpapier als wichtiger Rohstoff dem Recycling zugeführt werden kann. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, wenn bei der ersten Sammeltour nicht alles reibungslos klappt und sind für entsprechende Rückmeldungen dankbar.

17. März 2020

Bleiben Sie gesund
KOMMISSION FÜR GEMEINDEBETRIEBE

Schliessung von Turnhalle, Fitnessraum, Schulhaus

Der Bundesrat hat heute, 16. März 2020 in einer ausserordentlichen Sitzung die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz neu als „ausserordentliche Lage“ gemäss Epidemiegesetz ein.

Aufgrund der verschärften Massnahmen schliesst die Gemeinde Rohrbach ab sofort

die Turnhalle, den Fitnessraum sowie den Singsaal für jeglichen Betrieb. Die Massnahme gilt vorläufig bis am 30. April 2020.

Während diesem Zeitraum sind jegliche Trainings und Vereinsaktivitäten verboten. Diejenigen Vereine/Personen, welche im Besitz eines Schlüssels sind, haben sich ebenfalls an die Weisungen zu halten.

Im Weiteren gilt ab heute Mitternacht ein Verbot von öffentlichen und privaten Veranstaltungen, so auch für vereinsinterne Aktivitäten und Trainings/Proben von Vereinen.

Wir fordern Sie auf, sich zum Wohle der Bevölkerung an die getroffenen Massnahmen von Bund und Kanton zu halten.

Rohrbach, 16. März 2020
Gemeinderat Rohrbach

Coronavirus - so schützen wir uns

Die Gemeinden des Kantons Bern wurden aufgefordert, die offiziellen Informationen des Bundesamt für Gesundheit (BAG) insbesondere der älteren Bevölkerung zugänglich zu machen.

Wie das BAG am 6. März 2020 bekannt gegeben hat, gehören insbesondere ältere Menschen ab 65 Jahren sowie Personen, die folgende Erkrankungen aufweisen:

  • Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Herz-/Kreislauf-Erkrankungen
  • chronische Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen
  • Krebs

zu den durch den neuen Coronavirus besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen.

Die neue Strategie des Bundesrats setzt entsprechend auf die Behandlung der besonders schwer verlaufenden Krankheitsfälle und den Schutz der besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Aus diesem Grund erhalten Sie die notwendigen Informationen, so dass sie sich bestmöglich vor einer Ansteckung mit dem Virus schützen können.

Das Kantonalen Führungsorgan des Kantons Bern (KFO) plant in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen (Pro Senectute, Rotes Kreuz) und anderen Akteuren weitere, spezifischere Informationskampagnen. In diesem Sinn ist die Zugänglichkeit zu den Informationen, wie jede und jeder sich schützen kann, eine erste Massnahme.

Plakat: SO SCHÜTZEN WIR UNS

Rohrbach, 10. März 2020
Gemeinderat Rohrbach

Internetauftritt realisiert durch 3W-PUBLISHING AG