Sperrgut

Brennbares Sperrgut wird in Rohrbach einmal wöchentlich, jeweils am Dienstag zusammen mit dem Hauskehricht abgeführt.
     
Produkte: Als Sperrgut gelten, sofern sie nicht den getrennten Sammlungen zugeführt werden können:
grössere Nichteisen-Gegenstände wie Möbel, Matratzen, Kuststoffobjekte und dergleichen; grössere leere Gebinde (z.B. Kessel)
Sammlungen: siehe Entsorgungskalender   
Sammelstelle: Tür-zu-Tür-Sammlung
Gebühren:
(exkl. MwSt)
Bündelmarke
Sperrgutmarke
Fr.
Fr.
6.00
22.00
 
Wichtig:

Sperrgut so gut es geht zerkleinern und zusammenbinden.

Kleinsperrgut bis höchstens 1 m Länge, 50 cm Durchmesser und 20 kg Gewicht ist in fest verschnürten Bündeln oder Schachteln bereitzustellen und mit einer Bündelmarke zu versehen.

Das Höchstgewicht für Sperrgut beträgt 30 kg.

 

 

zurück zur Übersicht

Realisiert mit Flexipage® - der kompakte Internetauftritt